Vitamin B12

Artikelnummer: 957300

Vitamin B12
Die unterschätzte, aber lebenswichtige Funktion des "Wohlfühl-Vitamins"

- Gebundene Ausgabe 304 Seiten
- Verlag: Kopp Verlag; Auflage: 1 (22. März 2017)
- ISBN 978-3-86445-462-2
- Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 2,2 x 21,5 cm

Kategorie: Bücher Naturheilkunde, Heilpflanzen, Vitamine

19,95 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Stk.

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Vitamin B12
Die unterschätzte, aber lebenswichtige Funktion des Wohlfühl-Vitamins

Vitamin-B12-Mangel: eine unsichtbare Epidemie?

Fachleute sind sich einig, dass Vitamin-B12-Mangel mittlerweile so etwas wie eine »tickende Zeitbombe« ist. Die weite Verbreitung dieses Mangels wird derzeit stark unterschätzt. Es ist bereits von einer heimlichen Volkskrankheit die Rede.

Die globale Vitamin-B12-»Epidemie« ist noch weitgehend »unsichtbar«. Von einem Vitamin-B12-Mangel könnten aber Millionen Menschen betroffen sein. Ein Großteil von ihnen lebt oft viele Jahre ohne Beschwerden und fühlt sich gesund. Das deutlich erhöhte Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und Demenz bleibt unentdeckt.

Dass ein Vitamin-B12-Mangel die Ursache vieler Gesundheitsprobleme sein kann, ist kaum bekannt. Häufig wird der Mangel erst dann bemerkt, wenn es zu spät ist. Sie sollten nicht warten, bis solche Warnzeichen auftreten: Stimmungsschwankungen, depressive Verstimmung, Reizbarkeit und Aggressivität, Schlafstörungen, Erschöpfung und Burnout, Zunahme der Allergie- und Infektanfälligkeit, Nachlassen von Gedächtnis und Konzentration. Solche Beschwerden werden von Ärzten oft nicht als möglicher Vitamin-B12-Mangel erkannt, falsch interpretiert und falsch behandelt - oder als Bagatelle oder normale Alterserscheinung abgetan.

Die Behauptung, Demenz sei eine mehr oder weniger unvermeidliche Alterserscheinung, wird hier klar widerlegt

Das Alter allein ist nicht die Ursache von Demenz! Es ist der Mangel an B-Vitaminen, der den Weg in die Demenz ebnet - und zwar Jahrzehnte bevor die Erkrankung ausbricht. Das Schicksal der Betroffenen ist dann besiegelt. Eine Heilung der Demenz gibt es nicht und wird es in absehbarer Zeit auch nicht geben.

Was es aber gibt: frühzeitigen und wirksamen Schutz vor Demenz! Für diesen Schutz kann jeder Mensch selbst sorgen, und er ist auch für jeden erschwinglich.

  • Ein Vitamin-B12-Mangel wird häufig übersehen und unterschätzt, mit schlimmen Folgen für die Gesundheit
  • Warnsignale des Vitamin-B12-Mangels sind Stimmungsschwankungen, Denkstörungen, Erschöpfung, Burnout und Schlafstörungen
  • Jahrelanger Vitamin-B12-Mangel erhöht das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und Demenz
  • Eine gute Versorgung mit B-Vitaminen erhält die Vitalität lebenslang
  • Ab dem 40. Lebensjahr sollten Sie regelmäßig den Vitamin-B12-Status überprüfen
  • Übernehmen Sie Ihren Demenzschutz selbst, Ärzte fühlen sich oft nicht zuständig

*****   Sind Sie ausreichend versorgt?

Vitamin B12, davon hat wohl jeder schon mal gehört; was wirklich dahinter steckt ist eher nicht bekannt. Dabei ist dieser Stoff für den Körper sehr wichtig; er ist an entscheidenden Stoffwechselvorgängen beteiligt, wie am Abbau bestimmter Fettsäuren, der Blutbildung sowie der Aktivierung von Folsäure. Der Körper bildet B12 nicht selbst, deshalb muss es in ausreichender Menge über die Nahrung aufgenommen werden. Hier können schon die ersten Probleme beginnen, denn eine Unterversorgung kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Oft unbemerkt, denn die Beschwerden können sehr diffus sein und werden deshalb nicht wirklich erkannt, dementsprechend nicht richtig zugeordnet und behandelt. Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Stimmungsschwankungen, Denkstörungen können auf eine Unterversorgung mit B12 hindeuten, gleichzeitig aber auch andere Ursachen haben. Das macht die Erkennung eben so schwierig. Die Zahl der Betroffenen ist groß und wächst weiter. Es ist also wichtig sich mit diesem Thema eingehender zu befassen, seinen Arzt konsultieren, den B12 Status bestimmen lassen und auf eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend B12 achten. Vitamin B12 findet sich in tierischen Lebensmitteln. Gute Lieferanten sind Fleisch, Fisch, Eier, Milch und Milchprodukte. In geringen Mengen kann das Vitamin auch in pflanzlichen Produkten enthalten sein, zum Beispiel in Sauerkraut. Besteht eine Unterversorgung über einen längeren Zeitraum, kann dies weit dramatischere Folgen wie Müdigkeit und Stimmungs-schwankungen haben. So zeigen neueste Erkenntnisse, dass ein erhöhtes Risiko für Schlaganfall, Herzinfarkt sowie Demenz besteht. Als ich das Buch las bin ich zunächst erschrocken, denkt man doch gleich man sei betroffen und sucht nach Symptomen. Das Gute dabei, man kann mit geringem Aufwand seinen Status Quo überprüfen lassen und mit ebenso geringem Aufwand gegen eine mögliche Unterversorgung angehen und sich über eine sinnvolle Ernährung vor späteren Schäden schützen. Ein interessantes, wenn auch häufig nicht ausreichend bekanntes Thema, mit dem man sich ruhig mal beschäfitgen sollte. In verständlicher Form, auch für den Laien gut zu verstehen.


Versandgewicht: 0,69 Kg
Artikelgewicht: 0,59 Kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.